Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Persönlichkeit


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Persönlichkeit bezeichnet

  1. die Gesamtheit der persönlichen Eigenschaften eines Menschen die den Charakter eines Individuums ausmachen. siehe Person
  2. einen Menschen mit einer ausgeprägten individuellen Eigenart bestimmten Naturell ( kämpferische Persönlichkeit )
  3. jemanden der eine hervorgehobene Rolle in der Öffentlichkeit spielt ( eine prominente Persönlichkeit )

Zitate

  • Aber nicht allein die allgemeinen Tendenzen entscheiden dem Fortgang der Geschichte: es bedarf immer Persönlichkeiten um sie zur Geltung zu bringen.
    Leopold von Ranke : Weltgeschichte

  • Die Welt in ihrer lebendigen Wirklichkeit ist Reich der menschlichen Persönlichkeit und nicht des der mag er noch so nützlich und sein doch nicht der Mensch selbst ist.
    Rabindranath Tagore

Literatur

  • Carl Gustav Jung ( 1932 ): Vom Werden der Persönlichkeit
    • Rascher Verlag Zürich & Stuttgart 1969 (Erstausgabe
    • Titel des zugrundeliegenden Vortrags: "Die Stimme des

  • Abraham H. Maslow ( 1954 ): Motivation und Persönlichkeit
    • ISBN 3-499-17395-6 (Rowohlt Taschenbuch)
    • Amerikanischer Originaltitel: "Motivation and Personality"

Siehe auch: Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie



Bücher zum Thema Persönlichkeit

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pers%F6nlichkeit.html">Persönlichkeit </a>