Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Peter Duesberg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Prof. Dr. Peter Duesberg (* 2. Dezember 1936 ) ist einer der weltweit führenden Virologen - neben dem Nobelpreisträger Kary Mullis - einer der prominentesten Kritiker der Entstehungshypothese der Immunkrankheit AIDS .

Duesberg studierte Chemie an den Universitäten Basel und München und promovierte 1963 in Frankfurt. Er arbeitete am Max-Planck-Institut Virusforschung in Tübingen und ist seit 1973 Professor am Dept. of Molecular & Cell Biology der University of California in Berkeley . Seit 1997 ist er regelmäßiger Gastprofessor an der Heidelberg und Träger mehrerer deutscher und amerikanischer und Auszeichnungen. Im Jahre 2000 berief ihn der südafrikanische Präsident Thabo Mbeki in ein internationales Expertengremium zur Erforschung Ursachen von AIDS.

Kernthese der Duesbergschen Theorie ist daß HIV-Virus zwar existiert aber völlig harmlos ist keinsfalls zu Krankheit AIDS führt. Er sieht Ursache von AIDS im promiskuitiven Lebensstil der im Gebrauch von Drogen (v.a. Poppers ein Alkylnitrit das inhaliert wird um Analverkehr zu erleichtern) und in den Nebenwirkungen hochtoxischen AIDS-Medikamente v.a. AZT. Duesberg stützt seine auf den bis heute fehlenden Nachweis des Zusammenhangs zwischen HIV und AIDS und den Viruserkrankungen untypischen epidemiologischen Krankheitsverlauf.

Duesberg und seine Thesen sind heftig Der größte Teil seiner Forscherkollegen lehnt sie Unfug ab. Er selbst wird seit Jahren angefeindet und gilt als wissenschaftlicher Dissident. Die sperrte ihm 1992 die Forschungsgelder. Wissenschaftlich widerlegt wurden seine aber bis heute nicht.

"Es wird sich zeigen ob er brillanter Visionär ist oder nur eine gefährliche bei der Bekämpfung der wohl mysteriösesten und Krankheit aller Zeiten." ( The Times London 11.5.1992 Cast Out For An AIDS Heresy by Charles Bremner )

Weblinks



Bücher zum Thema Peter Duesberg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Peter_Duesberg.html">Peter Duesberg </a>