Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 2. August 2014 

Peter Forsberg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Peter Forsberg (* 20. Juli 1973 in Örnsködsvik) ist ein schwedischer Eishockeyspieler der Colorado Avalanche . Er gilt als der beste aktive der Welt.

Inhaltsverzeichnis

Persönliche Daten

Peter Forsberg wurde am 20. Juli 1973 in Örnsködsvik Schweden geboren. Er ist 1 85 Meter und wiegt 92 kg. Er ist Linkshänder also mit Links. Seine Mutter heißt Gudrun Vater Kent und sein Bruger Roger. Seine ist die 21 sein Trikot wurde von Heimatverein MoDo retired.

Karriere

Forsberg begann 1990 seine Profikarriere beim schwedischen Verein MoDo HK in seiner Heimatstadt Örnsködsvik. 1991 wurde er von den Philadelphia Flyers 6. Spieler insgesamt gedraftet doch er wurde einem legendären Tauschgeschäft (Die Quebec Nordiques (heute Colorado Avalanche ) bekamen neben Forsberg Mike Ricci Steve Kerry Huffman Ron Hextall Chris Simon 2 und 15 Millionen US-Dollar wofür die Philadelphia Flyers Quebecs 1. den damals hochgejubelten Eric Lindros erwarben die sehr hohen Erwartungen nie erfüllen konnte. ) den Quebec Nordiques getradet.

1994 begann er seine Karriere bei den Nordiques die bald darauf nach Colorado zogen. Bis Heute spielt er bei Colorado Avalanche und wird bis zu seinem Karriereende keinen anderen NHL Club mehr spielen.

Falls es nach der Saison 2003/2004 Streik gibt wird Forsberg höchstwahrscheinlich nach Schweden MoDo zurückkehren und dort seine Karriere beenden.

Stärken und Schwächen

Forsberg gilt als der beste Allrounder in der NHL aktiv ist für viele er der beste Spieler der Welt. Er als Spielmacher auf der Center -Position und sorgt dort mit seiner Puckbeherrschung Antrittsschnelligkeit immer für Gefahr. Außerdem ist er seinem harten Spiel auch in der Defensive stark.

Seine größte Schwäche ist seine Verletzungsanfälligkeit musste sogar einmal eine komplette Saison mit Spielen verletzungsbedingt aussetzen. Seit 1995 konnte er auf Grund von Verletzungen alle 82 Spiele einer Saison absolvieren.

Erfolge

Forsberg erwarb schon viele Ehrungen u.a.

  • Er gewann 2003 die Hart Memorial Trophy.
  • Forsberg gewann 1995 die Calder Memorial Trophy.
  • Er war 1998 im All-Star Team der Weltmeisterschaft.
  • Forsberg war in den Jahren 1998 1999 und 2003 der Starting- Center des NHL All-Star Teams.

  • Er gewann 1996 und 2001 den Stanley Cup .
  • Forsberg gewann 1994 die Olympische Goldmedaille wobei er im das entscheidende Tor erzielte das sogar auf schwedischen Briefmarke abgebildet wurde.



Bücher zum Thema Peter Forsberg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Peter_Forsberg.html">Peter Forsberg </a>