Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

Peter III. (Russland)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Peter III. (* 21. Februar 1728 in Kiel 17. Juli 1762 in Ropscha bei Moskau ) russischer Staatsmann.

Leben

Er war der Sohn von Anna Russland und deren Gemahl Karl Friedrich von der Enkel von Peter dem Großen und Neffe der Zarin Elisabeth die ihn zu ihrem Nachfolger ernannte. heiratete am 28. August 1745 Sophie von Anhalt-Zerbst die spätere Katharina II. Sie hatten offiziell zusammen die Kinder


Peter war Herzog von Holstein-Gottorp und ein glühender Verehrer Friedrichs des Großen . Als Elisabeth 1762 starb schloss er Preußen Frieden und trat sogar auf Seiten in den siebenjährigen Krieg ein. Letzteres wirkte sich jedoch nicht aus da Katharina ihren Mann stürzte und ganz aus dem Krieg herauszog. Wenig später Peter III. von G. Orlow ermordet.

Peter III. war geistig minderbemittelt und wenige Monate an der Regierung. Es wird dass Paul I. (Russland) nicht sein Sohn war.

Vorgänger:
Elisabeth I.
Russische Zaren Nachfolger:
Katharina II.



Bücher zum Thema Peter III. (Russland)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Peter_III._(Russland).html">Peter III. (Russland) </a>