Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 5. April 2020 

Peter-Prinzip


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Peter-Prinzip wurde von Dr. Laurence J. Peter Raymond Hull in ihrem Buch " The Peter Principle " ( 1969 ) formuliert:

"In einer Hierarchie neigt jeder Beschäftigte dazu zu seiner Stufe der Unfähigkeit aufzusteigen."

Es bringt zum Ausdruck dass jemand auf seinem Arbeitsplatz fähig ist befördert wird er auf einem Platz landet auf dem inkompetent ist; dort bleibt er dann.

In dem sehr lustig und unterhaltsam Buch mit ernsthaftem Hintergrund werden viele Beispiele Hierarchien in Wirtschaft und Verwaltung sowie die der dort beschäftigten Karrieristen beschrieben.

Siehe auch: Dilbert-Prinzip

Literatur



Bücher zum Thema Peter-Prinzip

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Peter_Prinzip.html">Peter-Prinzip </a>