Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. Dezember 2017 

Petition


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Petition ( lat. petitio der Angriff das Ersuchen) bezeichnet eine oder eine Beschwerde im allgemeinen Sinn.

Im engeren Sinn handelt es sich um Bitten von Bürgern an Regierungen Gesetze ändern bzw. zu beschließen. Die Zulässigkeit von ist ein Bestandteil demokratischer Grundrechte .

Petitionsrecht

Als Petitionsrecht wird das Recht bezeichnet einzulegen und :
  • Angehört zu werden.
  • In der Folge keinerlei Benachteiligungen befürchten müssen.

Das Petitionsrecht ist im deutschen Grundgesetz (GG) festgeschrieben :

  • Artikel 17 GG - Feststellung des
  • Artikel 17a GG - Mögliche Einschränkung Petitionsrechtes (Militär u.ä.)
  • Artikel 45c GG - Petitionsausschuss des

Siehe auch :

Externe Weblinks



Bücher zum Thema Petition

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Petitionsrecht.html">Petition </a>