Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Petrochemie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Petrochemie ist die Chemie der Erdölprodukte .

Da Erdöl und Erdgas im wesentlichen aus Kohlenwasserstoffverbindungen (siehe Organische Chemie ) bestehen beschäftigt sich die Petrochemie mit Synthese von Kohlenwasserstoffverbindungen aus Bestandteilen des Erdöls Erdgases. Bekannteste Beispiele sind die Herstellung von für Fahrzeugmotoren und die Herstellung aller Arten Kunststoffen.

Wegweisende Arbeiten in der Petrochemie sind ersten Drittel des 20. Jahrhunderts geleistet worden. Im Zuge des einsetzenden Interesses an Biokrafstoffen die Petrochemie die bisher im besonderen Maße "stinkend" und "schmutzig" angesehen wurde eine Aufwertung. Biodiesel )




Bücher zum Thema Petrochemie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Petrochemie.html">Petrochemie </a>