Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Peyo


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Pierre Culliford (* 25. Juni 1928 Brüssel ; † 24. Dezember 1992 ) war ein belgischer Comiczeichner der vor allem als Zeichner der Schlümpfe unter seinem Pseudonym Peyo bekannt wurde.

Nach dem Schulabschluss besuchte er einen Kurs an der Akademie der Schönen Künste Brüssel. Dies war die einzige Kunstausbildung die je machte.

Ab 1945 arbeitete er für kurze Zeit in Trickfilmstudio wo er Franquin und Morris kennen lernte.

Danach bekam er eine Anstellung beim Spirou .

Peyo schrieb und zeichnete an verschiedenen und Comic -Serien darunter Pussy die Abenteuer eines Katers Benni Bärenstark (im Original "Benoit Brisefer") und an Lieblingsserie Johann und Pfiffikus ab 1947 . Die Serie spielt im Mittelalter . Johann ist ein mutiger junger Page Königs. Pfiffikus ist sein treuer kleiner vorwitziger der als Reittier eine eigensinnige Ziege sein nennt. Am 23. Oktober 1958 erschien in dieser Serie zum erstenmal kleiner blauer Wicht der sich Schtroumpf (dt. Schlumpf ) nannte.




Bücher zum Thema Peyo

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Peyo.html">Peyo </a>