Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 21. Juni 2019 

Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs (PPÖ) sind ein österreichicher Pfadfinderverband . Er gliedert sich in verschiedene Landesverbände wiederum in Bezirke in denen die verschieden vertreten sind. Eine Ortsgruppe ist ein eigener eingegliedert in der PPÖ.

Aufbau

Altersstufen

Die Trennung der verschiedenen Altersgruppen erfolgt Stufen:
  • Wichtel/ Wölflinge sind Mädchen und Buben von 7-10
  • Guides/Späher sind Mädchen und Buben von
  • Caravelles/Explorer sind Mädchen und Burschen von
  • Ranger/Rover sind junge Frauen und Männer 16-20

Nach den regulären Alterstufen können Pfadfinder Leiter/Führer tätig werden bzw. in Gilden (Altpfadfinder). Leiter gibt es verschiedene Ausbildungen. Für jüngere unter 7 Jahren gibt es vereinzelt die Biber - welche jedoch nicht offiziell anerkannt Alle Leiter in der PPÖ sind ehrenamtlich

Weblinks



Bücher zum Thema Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pfadfinder_und_Pfadfinderinnen_%D6sterreichs.html">Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs </a>