Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Pflanzenphysiologie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Pflanzenphysiologie ist die Wissenschaft von den der Pflanze besonders von deren (bio)chemischen Grundlagen. Zentraler nicht alleiniger Vorgang ist die Photosynthese .

Daneben spielen Wachstumsprozesse Differenzierung von Organen auf Umweltreize und intrazelluläre Stofftransporte eine Rolle.

Die im Ergebnis der Photosynthese entstanden (von der Glukose über Polysaccharide bis zu Lipiden Proteinen und Nucleinsäuren) dienen nicht nur dem des Pflanzenkörpers.

Als Infochemikalien tragen sie auch zur Kommunikation zwischen Zellen wie zwischen Individuen der gleichen oder Arten aber auch mit Bestäubern oder Herbivoren bei.



Bücher zum Thema Pflanzenphysiologie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pflanzenphysiologie.html">Pflanzenphysiologie </a>