Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Pflichtfeuerwehr


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Pflichtfeuerwehr ist eine öffentliche Feuerwehr . Sie wird dann eingerichtet wenn eine Freiwillige Feuerwehr nicht zu stande kommt und der Brandschutz nicht gewährleistet werden kann. Es werden geeignete Personen (insbesondere dienstfähige und ausgebildete) zum verpflichtet.

Kriterien

Es kann jeder männliche Einwohner vom 18. bis 60. Lebensjahr herangezogen Nicht feuerwehrpflichtig sind Polizeivollzugsbeamte Angehörige der Bundeswehr Zivildienstleistende Angehörige des Bundesgrenzschutzes Forstbeamte sowie aktive Angehörige einer anderen Katastrophenschutz mitwirkenden Organisation oder Einrichtung sowie diejenigen die einem Ablehnungsgrund für kommunales Ehrenamt geltend machen können.

Siehe auch: Portal Feuerwehr Themenliste Feuerwehr



Bücher zum Thema Pflichtfeuerwehr

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pflichtfeuerwehr.html">Pflichtfeuerwehr </a>