Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Philadelphia (Pennsylvania)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Historische Karte (um 1888)

Philadelphia ist eine am Delaware River im Bundesstaat Pennsylvania liegende Stadt in den USA mit ca. 1 6 Mio. Einwohnern.

Philadelphia ist eine der ältesten Städte USA. Vom Stadtgründer William Penn 1681 als Hauptstadt der Quäker -Kolonie Pennsylvania geplant war Philadelphia die erste der Vereinigten Staaten von Amerika. Am 4. Juli 1776 wurde dort die Unabhängigkeitserklärung sowohl als auch die Verfassung am 17. Juli 1787 beschlossen und verabschiedet. Seit 1915 befindet sich auch die berühmte Freiheitsglocke Bell wieder im Besitz der Stadt die als Symbol der Unabhängigkeitskriege durch das Land gereist war; die mit der Glocke stellt eine der wichtigsten der USA dar.

1683 kamen u.a. deutsche Mennoniten nach Philadelphia und gründeten einen kleinen namens Germantown in dem auch eine der berühmtesten der Stadt die Schauspielerin Grace Kelly das Licht der Welt erblickte.

In Philadelphia befindet sich zudem das Postamt der USA.

Philadelphia ist Sitz mehrerer höherer Bildungsinstitutionen anderem der University of Pennsylvania der Temple University und der Drexel University .



Bücher zum Thema Philadelphia (Pennsylvania)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Philadelphia_(Pennsylvania).html">Philadelphia (Pennsylvania) </a>