Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Philippe Verdelot


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Philippe Verdelot (* 1490 1562 ) war ein niederländischer Komponist .

Leben und Schaffen

Die Lebensdaten des Philippe Verdelot liegen im Dunkeln. Es scheint dass er ab in Italien gewohnt hat. Also könnte er Jahre 1490 geboren sein. Auf alle Fälle sein Name zuerst auf in einem undatierten den der Verleger Luca Antonio Junta um 1526? herausgegeben hatte. In Ferrara Verdelot möglicherweise bei Jakob Obrecht studiert haben. Weg führte ihn dann 1523 nach Florenz er bis 1527 blieb. Er stand ab für vier Jahre in Rom in Diensten war dann bis 1535 in Venedig. Er 1562 gestorben sein denn im Jahre 1567 er nicht mehr am Leben.

Philippe Verdelot war einer der ersten Madrigalkomponisten und einer der nicht-italienischen Komponisten die Italien das Madrigal mit- und weiterentwickelten. Er komponierte viele vierstimmige Madrigale die einen überaus Charakter haben. Um einen volleren Klang zu begann er 5-stimmig zu schreiben. Auch ließ in seine Musik empfindliche Klang-Kontraste einfließen und bei seinen Vertonungen den vorliegenden Texten besondere

Adrian Willaert bearbeitete Madrigale von Verdelot für die die bereits 1536 veröffentlicht wurden. Von Verdelots ist nur ein Buch bekannt: Philippi Verdeloti electiones diversorum motettorum distincta 4 (1549). Viele einzelne Motetten finden sich in den berühmtesten Sammelwerken der Zeit wieder.




Bücher zum Thema Philippe Verdelot

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Philippe_Verdelot.html">Philippe Verdelot </a>