Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Phoenix (Arizona)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Phoenix

Phoenix ist die Hauptstadt und die größte Stadt im Bundesstaat Arizona in den USA .

Die Volkszählung von 2000 ergab:

  • Phoenix ist die sechstgrößte Stadt der - mit 1.321.045 Einwohnern.
  • der Großraum Phoenix steht mit 3.251.876 an 14. Stelle der US-amerikanischen städtischen Großräume.

Phoenix ist seit dem 5. Februar 1881 der Verwaltungssitz des Maricopa County .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Phoenix liegt in der Mitte von im Tal von Phoenix (Phoenix Valley "Valley the Sun") in der Sonora-Wüste auf einer von durchschnittlich 340 m. Die geografische Lage 33° 32' n. Br. 112° 05' w.

Das erweiterte Stadtgebiet hat 3 2 Einwohner und umfasst Mesa Scottsdale Glendale Tempe Gilbert Peoria und viele kleinere Orte wie Litchfield Park and Anthem sowie überwiegend von bewohnte Gemeinden (retirement communities) wie Sun City City West und Fountain Hills.

Der Salt River fließt vom Nordosten Maricopa County durch den Süden von Phoenix es allerdings nicht ungewöhnlich wenn der Fluss komplett ist.

Der Großraum Phoenix wird von den im Norden dem South Mountain Park im und den Superstition-Bergen weiter im Osten begrenzt.

Die Stadt hat eine Fläche von 5 km² . Davon sind 1.229 9 km² Land 0 6 km² Wasser (0 05% der

Wetter

Klarer blauer Himmel ist der typische in Phoenix das im Mittel 300 Sonnentage Jahr hat. Ein Drittel des Jahres (von Mai bis Mitte September) liegen die Temperaturem 38°C (100°F). Die trockene Wüstenluft in Arizona die hohen Temperaturen allerdings etwas erträglicher ("trockene Trotzdem können 4 Monate derart heißen Wetters anstrengend sein wenn man sich viel im aufhält. Die Bevölkerung setzt sich allerdings der nur im geringen Maße aus - die Gebäude und Fahrzeuge sind klimatisiert.

Die tiefsten Temperaturen im Winter liegen 0°C (30°F) bleiben aber selten über längere derart niedrig. Meßbare Mengen an Schnee gab in den letzten Jahren zwei Mal: 1 im Jahr 1939 und 2 5 cm im Jahr 1985 . Im Jahresdurchschnitt fallen in der Gegend 5 cm Regen. Der wenige Regen fällt über den Zeitraum des Südwest- Monsuns von Juli bis Mitte September wenn feuchtwarme Luft vom Golf von Kalifornien die heiße Wüstenluft verdrängt.

Sport

Mannschaften

Arizona Diamondbacks Major League Baseball
Neun Teams der Cactus League trainieren im in der Umgebung von Phoenix.
Arizona Cardinals National Football League
Phoenix Suns National Basketball Association
Phoenix Mercury Women's National Basketball Association
Phoenix Coyotes National Hockey League
Arizona Rattlers Arena Football League
Arizona Thunder Hallenfußball

Veranstaltungsorte

Phoenix International Raceway Autorennen
Manzanita Speedway Dragster-Rennen
Firebird International Raceway Bootsrennen

Tourismus

Museen

Heard Museum
Taliesin West und Gammage Auditorium beide von Frank Lloyd Wright entworfen
Phoenix Art Museum
Fleischer Museum
Arizona Science Center
Hall of Flame
Pueblo Grande Museum and Cultural Park
Phoenix Museum of History
Arizona Historical Society Museum

Sehenswürdigkeiten

America West Arena
Bank One Ballpark
Desert Botanical Garden der Zoo von Phoenix das Hole-in-the-Rock im Papago Park
Tovrea Castle
Wrigley Mansion
St. Mary's Basilica
Symphony Hall der Phoenix Symphony am Phoenix Plaza
South Mountain Park ist der weltgrößte Stadtpark
Mystery Castle
Camelback Mountain
Squaw Peak Recreation Area
Encanto Park
Arizona Veterans Memorial Coliseum auf den Arizona Fairgrounds

Verkehr

  • Sky Harbor International Airport
  • Williams Gateway Airport (aus der 1993 geschlossenen Williams Air Force Base entstanden)
  • Falcon Field Airport
  • Valley Metro Rail ein Nahverkehrsprojekt in Planung

  • Der Scottsdale Municipal Airport im nahegelegenen wird vorwiegend von Privatmaschinen angeflogen.

Militär

  • Luke Air Force Base

Bekannte Personen

die in Phoenix leben oder geboren



Bücher zum Thema Phoenix (Arizona)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Phoenix_(Arizona).html">Phoenix (Arizona) </a>