Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. August 2019 

Phoenix (chinesische Mythologie)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Phönix chinesisch Feng Huang ist in China ein Ähnlich dem Phönix der griechisch /ägyptischen Mythologie wird er mit dem Feuer assoziiert ist im Grunde aber ein anderes Fabelwesen und darf mit diesem nicht verwechselt

Der Vogel steht für den Süden (und damit den Sommer und die Sonne); seine Farbe rot. Der Feng Huang hat ein langes Gefieder einen langen Kopf mit großen länglichen und einen spitzen leicht gekrümmten Schnabel. Er zum Teil eine gewisse ähnlichkeit mit dem Phönix auf. Der edle Vogel bevorzugte die des Wutang-Baumes (Sterculla plantiflora) und trank nur den besten Bergquellen. Das Alter betrug in 1000 Jahre. Der Phönix war wie das Einhorn ( Qilin ) ein Symbol der Barmherzigkeit . Im Gegensatz zum griechischen Phönix ging Feng Huang nicht in Flammen auf um zu erneuern. Seine Fortpflanzung ähnelte der der Vögel.

Des weiteren symbolisierte das Tier zusammen dem chinesischen Drachen ( Long ) das Kaiserliche Paar. Der Drache stand den Kaiser während die Kaiserin entsprechend vom symbolisiert wurde. Auch war der Phönix eines mythischen Tiere die dem chinesischen Weltschöpfer Pangu




Bücher zum Thema Phoenix (chinesische Mythologie)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Phoenix_(chinesischer_Sagenvogel).html">Phoenix (chinesische Mythologie) </a>