Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Phonem


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Phonem ist die kleinste bedeutungsunterscheidende Einheit in Sprachsystems (gemäß dem strukturalistisches Modell einer Sprache ). Um Äußerungen zu notieren kann man des Internationalen Phonetischen Alphabets (IPA) bedienen. Dabei ist die Menge benutzten Zeichen kleiner oder größer. Für eine Rechtschreibung ist das aber zu detailliert d.h. kommt mir weniger Darstellungselementen aus und bleibt verständlich. Dies ist bei allen Sprachen der so. Im Deutschen wird z.B. bei der zwischen dem stimmhaften und dem stimmlosen S Es handelt sich aber um dasselbe Phonem. einer praktischen Orthographie wird deshalb dafür nur Zeichen verwendet.

Phoneme lassen sich daher als abstrakte verstehen die als durch eine bestimmte Gruppe Lauten ( Phone ) ausgedrückt werden.

Um das Phoneminventar einer Sprache (also Zusammenstellung aller existierender Phoneme s. Phonologie ) zu ermitteln bedient man sich in strukturalistischen Sprachanalyse u.a. so genannter Minimalpaare . Dies sind Paare von Wörtern die nur in einem Laut (oder Phon) unterscheiden

  1. Bein - Pein
  2. Hase - Hose
  3. Mutter - Butter
  4. Wall - Wahl (kurzes a; langes

Die oben gezeigten Paare würden also /p/ (Fall 1) /a/ /o/ (Fall 2) /m/ /b/ (Fall 3) als Phoneme identifizieren. 4 zeigt dass die Vokalquantität im Deutschen phonemischen Wert hat. Phoneme üblicherweise in Schrägstriche gesetzt und mit den des Internationalen Phonetischen Alphabets geschrieben.

Nicht jedes Phon (Laut) ist auch Phonem. Nehmen wir beispielsweise das "ch" in [iç] und in "Bach" [bax]. Die Laute verschieden aber man wird kein Minimalpaar finden sich nur in diesem einen Phon unterscheidet: ich [bax] oder [baç] sage ändert nichts der Bedeutung des Wortes. Daher sagt man es sich hierbei um zwei verschiedene Repräsentationen Allophone genannt) eines einzigen Phonems handelt.

Das Phoneminventar ist für jede Sprache und was in einer Sprache echte Phoneme kann in anderen Sprachen nicht vorhanden sein aber Allophone desselben Phonems darstellen. So sind etwa und r im Deutschen zwei Phoneme im Chinesischen aber Allophone eines Phonems. D.h. im Chinesischen sind Laute l und r zwar auch vorhanden sorgen aber nicht für eine Bedeutungsunterscheidung.

Unterschied Phonem - Morphem

Ein Morphem ist die kleinste bedeutungs tragende Einheit ein Phonem die kleinste bedeutungs unterscheidende Einheit d.h. ein Phonem als Teil Morphems kann bestimmen ob es sich um eine oder andere Morphem handelt.

Bsp: Maul - Gaul. /m/ und sind Phoneme; Maul und Gaul als ganzes Morpheme. Sie tragen die Bedeutung. /m/ und disambiguiert (entscheidet) zwischen dem einen und dem Morphem.

Weblinks



Bücher zum Thema Phonem

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Phonem.html">Phonem </a>