Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Phonetik


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Phonetik (auch Lautlehre genannt) ist die Lehre der von hervorgebrachten Laute . Man unterscheidet:

  • artikulatorische Phonetik ("Sprechakt-Lautlehre") die untersucht welche wie Laute beim Sprechen erzeugt werden

  • akustische Phonetik die die physikalische Natur Schallwellen untersucht die die Laute bilden und

  • auditive Phonetik deren Forschungsgebiet die Vorgänge Empfang der Laute im menschlichen Ohr sind.

Wenn man nur von Phonetik spricht meistens die artikulatorische Phonetik gemeint.

Um die verschiedenen Laute einheitlich für Sprachen darzustellen wurde ein spezieller Zeichensatz entwickelt Internationale Phonetische Alphabet (IPA). Dieses enthält ein Symbol für Laut jeder Sprache.

Mit den Lauten als Bestandteil eines beschäftigt sich die Phonologie .

Siehe auch :

Weblinks



Bücher zum Thema Phonetik

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Phonetik.html">Phonetik </a>