Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Fotodiode


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Foto- bzw. Photodioden sind Silizium - oder Germanium dioden deren p-n-Übergang hinter einem Fenster offen liegen. Durch Bestrahlung mit Licht werden in der in betriebene Diode Ladungsträger frei gesetzt die zu einem Stromfluss

Solarzellen funktionieren nach dem gleichen Prinzip.

Siehe auch: Fotohalbleiter Liste elektronischer Bauteile



Bücher zum Thema Fotodiode

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Photodiode.html">Fotodiode </a>