Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Fototransistor


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Photo- bzw. Fototransistor funktioniert nach den gleichen Regeln wie Bipolartransistor nur mit dem kleinen Unterschied das die Ansteuerung der Basis mit Licht geschieht. Das Licht fällt durch das Gehäuse direkt oder aber durch eine Linse ansonsten geschlossenen Gehäuses auf den Halbleiter .

Somit haben Fototransistoren nur zwei Anschlüsse Kollektor und Emitter. Es gibt allerdings auch mit drei Anschlüssen: der dritte Anschluß regelt Arbeitspunkt der Basisansteuerung.

Anwendungen finden Fototransistoren in jeglicher Art Übertragungen via Licht also zum Beispiel in Empfangseinheiten der Fernbedienungen für Fernseher. Hier wird nicht mit sichtbarem Licht gearbeitet sondern mit Infrarot .

Siehe auch: Fotohalbleiter Liste elektronischer Bauteile



Bücher zum Thema Fototransistor

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Phototransistor.html">Fototransistor </a>