Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. September 2014 

Physische Geografie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die physische Geografie umfasst die biotischen und abiotischen Zusammenhänge Erde. Im Zentrum steht das Wirkungsgefüge aus Sonnenenergie Energie menschlichen Beeinflussungen sowie der Tektonik und deren Auswirkungen auf Relief Klima Boden Wasserkreislauf Vegetation und Tierwelt .

Die physische Geografie ist somit ein der Geografie der die auf der Erde beobachtbaren aus naturwissenschaftlichen Fragestellungen heraus betrachtet.

Zur physischen Geografie gehören unter anderem Geomorphologie Klimatologie Hydrologie Bodenkunde und die Biogeografie .

Die physische Geografie hat Berührungspunkte mit zweiten großen Fachgebiet der Geografie der Anthropogeografie / Humangeografie der u. a. wiederum Kulturgeografie Verkehrsgeografie Sozialgeografie Bevölkerungsgeografie und Wirtschaftsgeografie zugeordnet sind.




Bücher zum Thema Physische Geografie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Physische_Geografie.html">Physische Geografie </a>