Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Pinneberg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Pinneberg Schleswig-Holstein ist Kreisstadt des gleichnamigen Kreises Pinneberg .

Inhaltsverzeichnis

Bevölkerung

40.080 Einwohner (30.09.2003)

Geographie

Die Fläche der Stadt beträgt 2154

Geschichte

  • Zum ersten mal wurde Pinneberg im 1351 urkundlich erwähnt.
  • Seit 1875 besitzt Pinneberg die Stadtrechte

Städtepartnerschaften

Städtepartnerschaften bestehen mit der Stadt Rockville (Maryland) (USA) dem Nzega-District/Tanzania mit der deutschen in Hadersleben/Nordschleswig/Dänemark und der Stadt Fischhausen/Ostpreußen

Wirtschaft

---

allgemeine Informationen

Durch seine unmittelbare Nähe zu Hamburg Pinneberg kulturell nach Hamburg hin orientiert und ist eher eine Die Attraktivität von Pinneberg als Wohnort wird durch seine drei Autobahnanschlüsse und 2 S-Bahnstationen hergestellt. KFZ-Kennzeichen PI

Kontrovers diskutiert wurden Teile der Pinneberger Bananenbunker (Einkaufszentrum) Rathaus Theodor-Heuss-Gymnasium seien beispielhaft genannt.

Momentan war Pinneberg auf Grund der Schulen in den Medien zu sehen. Den größer werdenden Schüleransturm können die Schulen nicht tragen und für Neubauten fehlt der Stadt Geld denn die vorhandenen Schulen sind oft und marodem Zustand (Beispiel: Die Johannes-Brahms-Schule in die Schüler schon zu Protestmärschen getrieben wurden. Unterricht wird in Container und umliegenden Gebäude

Bekannte Pinneberger:

  • Heiner Bremer (Ex-Spiegel-Chefredakteur jetzt RTL-Nachtjournal)
  • Björn 'Beton' Warns alias Schiffmeister (ein von Fettes_Brot )
  • Michael Stich (Ex-Tennisprofi)
  • Michael Westphal (Ex-Tennisprofi † 1991)
  • Werner von der Schulenburg (Schriftsteller Übersetzer in Pinneberg; † 29.3.1958 in Neggio Italien)

Weblinks




Bücher zum Thema Pinneberg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pinneberg.html">Pinneberg </a>