Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Pinsel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Ein Pinsel ist ein Werkzeug mit dem Tusche oder Farbe aufgetragen werden kann. In der digitalen Bildverarbeitung (z.B. Photoshop GIMP ) spricht man ebenfalls von Pinseln mit man auf dem Bildschirm zeichnet. Pinsel werden auch zur Haarpflege

Malpinsel können drei Formen haben:

  • Rund: Durch die langen dicht beeinander Borsten können diese Pinsel mehr Farbe halten andere Formen. Daher werden sie bevorzugt für Flächen eingesetzt.
  • Flach: verteilen Farbe gut
  • Fächerförmig: mischen Farbe sehr gut

Pinselpflege:

  • Pinsel müssen nach Verwendung sofort gereinigt werden. trifft besonders bei Acrylfarbe oder Ölfarbe zu da diese sich trocken kaum läßt und dadurch Borsten ausgerissen werden können die Form des Pinsels zerstört wird.
  • Pinsel dürfen niemals längere Zeit mit den nach unten in Wasser Terpentin oder anderen Lösungsmitteln stehenbleiben. Die Borsten gegen den Boden des Gefäßes gedrückt und Pinsel verliert so seine Form. Man sollte statt dessen mit der Hand oder einem Tuch reinigen.




Bücher zum Thema Pinsel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pinsel.html">Pinsel </a>