Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. August 2014 

Plagalschluss


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein gemäß der abendländischen Harmonielehre aufgebautes Musikstück endet meist auf der Tonika ( Akkord über dem Grundton ). Ist der vorangehende Akkord die Subdominante nennt man dies einen Plagalschluss .

Siehe auch: Authentischer Schluss Trugschluss (Musik)



Bücher zum Thema Plagalschluss

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Plagalschluss.html">Plagalschluss </a>