Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Planetenradgetriebe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Planetengetriebe ist ein Getriebe bei dem die Übersetzung durch Sonnenrad Planetenrad Hohlrad die ständig im Eingriff sind erzeugt Durch Wahl des Antriebes und des Abtriebes die Übersetzung ohne Unterbrechung des Kraftschlusses gewechselt Daher werden Planetengetriebe gern in Automatikgetrieben verwendet.

Planetengetriebe besitzen koaxial verlaufende Eingangs- und

Durch Innenverzahnung des Hohlrades sind die kompakt angeordnet. Zur Erzeugung eines Rückwärtsganges ist Rücklaufrad nötig.

Planetensätze werden außerdem in Verteilergetrieben bei und in den Antriebsnaben von Lkw/Bussen verwendet.

http://www.kfz-tech.de/PlanetengetriebeVollautomatik.htm



Bücher zum Thema Planetenradgetriebe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Planetenradgetriebe.html">Planetenradgetriebe </a>