Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 5. Dezember 2019 

Plebejer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Plebejer ( lateinisch plebs Menge Volk) waren in der römischen Republik das Volk das nicht dem alten den Patriziern (lat. patres Väter Vorfahren) angehörte. Es bestand vor aus Bauern und Handwerkern. Im Jahre 494 v. Chr. streikten die Plebejer zum ersten mal mehr Rechte und im Jahr 449 v. Chr. kam es ein zweites mal zum aber erst 287 v. Chr. wurden die beiden Stände offiziell gleichgestellt. hatten die Patrizier trotzdem noch mehr Macht Rechte. Die politischen Interessenvertreter der Plebejer wurden Popularen bezeichnet.

Das sich von Plebs herleitende Wort Pöbel ist eine abfällige Benennung des einfachen Volkes.



Bücher zum Thema Plebejer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Plebejer.html">Plebejer </a>