Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. April 2014 

Pol (Elektrizität)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Pol ist die Anschlussstelle für die Stromzuführung -ableitung an einem elektrischen Gerät z. B. einer Batterie . Bei Gleichstrom unterscheidet man den Plus- und Minuspol.

Bei einem Magneten bezeichnet man die der stärksten Anziehung oder Abstoßung als Pole .



Bücher zum Thema Pol (Elektrizität)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pol_(Elektrizit%E4t).html">Pol (Elektrizität) </a>