Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Polyphenole


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Polyphenole sind in Pflanzen vorkommende bioaktive Substanzen Farbstoffe ( Flavonoide Antocyane) Geschmacksstoffe und Gerbsäureverbindungen .

Viele Polyphenole sind gesundheitsfördernd Pflanzen mit Polyphenolgehalt sind z.B. Wein (besonders Rotwein und Weinlaub sowie Sherry) Ginkgo und Tee .

Polyphenole wirken unter anderem entzündungshemmend und krebsvorbeugend . Flavonoide und Antocyane schützen Körperzellen vor freien Radikalen und verlangsamen die Zelloxidation. Sie vermindern Fettablagerungen (Plaques) in den Blutgefäßen und beugen der Arterienverkalkung vor.




Bücher zum Thema Polyphenole

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Polyphenole.html">Polyphenole </a>