Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Porto


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Porto bedeutet

1. die Gebühr für die Beförderung von Postsendungen .

Das italienische Wort porto für Transport bzw. dessen Kosten leitet ab vom Lateinischen portare (tragen).

2. ein vom lateinischen Portus (Hafen) häufiger Ortsname. Beispiele:

  • Die Stadt Porto auf der Insel Korsika an der Westküste der Insel. Sie als Ausgangsort für Wanderungen und für den der Calanche.

  • Ein Ort bei der Tibermündung und den römischen Flughäfen Fiumicino und da Vinci. Ein sechseckiger See umgeben von Ruinen und Privatgrundstücken ist der Rest des Hafens des Trajan . Auf der anderen Seite des Ortes sich der antike Tiberkanal. Zwischen dem Kanal dem Hauptarm befindet sich die sogenannte isola sacra auf der eine gut erhaltene Nekropole der antiken Hafenstadt Porto ausgegraben wurde.



Bücher zum Thema Porto

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Porto.html">Porto </a>