Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Positivismus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

In der Philosophie bezeichnet Positivismus eine Strömung welche die Welt mit der exakten Naturwissenschaften d.h. ohne Theologie oder Metaphysik erklärt. Verwandte Strömungen sind der Materialismus und der Empirismus . Bekannte Vertreter sind Auguste Comte die Junggrammatiker und der Wiener Kreis ( Neopositivismus ).

Siehe auch: Rechtspositivismus



Bücher zum Thema Positivismus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Positivismus.html">Positivismus </a>