Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Postulat


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

postulatio bedeutet im Lateinischen: eigentlich das Geforderte; unbedingte Forderung ein unbedingtes Gebot. Die Bedeutung Postulats liegt konkret

  • im Sinne eines persönlichen Begehrens
  • im Sinne einer juristischen Forderung vor einer Klage.

Ein Postulat ist die Forderung im dass etwas so-und-so sein müsse ohne dass im strengen Sinne beweisbar wäre. Man kann sagen dass die Wahrheit eines Postulates darin dass es der Wahrheitsfrage standhält bzw. diese

Allgemein :
Ein Postulat ist eine notwendige logische methodische oder erkenntnistheoretische Voraussetzung die nicht bzw. noch nicht bewiesen werden kann.

Euklid nannte die grundlegenden Aussagen seiner Elemente

  • Axiome (gr. koine ennoia : allgemein und
  • Postulate(gr. aitema : Forderung).
Axiome waren bei ihm Aussagen über ( Sind zwei Größen einer dritten gleich so sie untereinander gleich ).

Das 5. Postulat in den Elementen wird auch als Parallelenpostulat bezeichnet wobei man aus der Existenz nichteuklidischen Geometrie zeigen kann daß dieses Parallelenpostulat aus den übrigen Axiomen und Postulaten der Geometrie abgeleitet werden kann. Damit wird bei das Postulat ein spezieller geometrischer Grundsatz der geometrische Konstruktion sicherstellen soll.

In der modernen Mathematik wird im allgemeinen auf die Unterscheidung Axiomen und Postulaten verzichtet und man nennt grundlegenden Sätze einer Theorie Axiome.

Postulate sind Aussagen über Möglichkeiten von ( Es soll möglich sein von einem Punkt einem anderen eine gerade Linie zu ziehen ).

Die idealistische Philosophie nimmt in ihre Systeme als Postulate die traditionellen metaphysisch-religiösen Probleme auf. Immanuel Kant z.B. konstruierte als Postulate der reinen praktsichen Vernunft die Willensfreiheit die Unsterblichkeit der Seele und Gott .

  
In der Schweizer Politik ist ein Postulat ein parlamentarischer Vorstoss der von der verlangt zu prüfen ob es in einem Fall ein Gesetz einen Beschluss oder eine braucht. Ein Postulat kann auch die Ausarbeitung Berichts verlangen.

Siehe auch Motion Interpellation Theorem



Bücher zum Thema Postulat

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Postulat.html">Postulat </a>