Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. September 2014 

Präkambrium


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Präkambrium ist die Zeit vor dem erdgeschichtlichen des Kambrium und damit eine zusammenfassende umgangssprachliche Bezeichnung die erdgeschichtlichen Zeitalter oder Äonen Hadaikum Archaikum und Proterozoikum .

Der Beginn wird demnach auf den der Entstehung der Erde vor ca. 4 Milliarden Jahren gelegt das Ende kam vor 543 Millionen Jahren mit dem Beginn des Bereits im Präkambrium entwickeln sich die ersten Lebewesen z. B. Bakterien wie die Cyanobakterien . Gegen Ende des Präkambriums entstehen auch Organismen die zum Teil unter die Vorläufer bestehender Organismengruppen gerechnet werden wie Schwämme (Porifera) und Nesseltiere (Cnidaria) zum Teil aber auch schwer gar nicht einzuordnen sind. Namengebend für eine Gruppe solcher Urtiere ist die Ediacara-Fauna (Flinders Range Australien) deren Entsprechnungen auch Kanada und Namibia vorkommt. Dieser letzte Abschnitt des Präkambrium als Ediacarium oder früher auch als Vendium bezeichnet.

Siehe auch: Vendobionten Historische Geologie Geologische Zeitskala Urozean



Bücher zum Thema Präkambrium

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pr%E4kambrium.html">Präkambrium </a>