Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

Präprozessor


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Ein Präprozessor ist ein Computerprogramm das einen Eingabetext konvertiert und das ausgibt. Die Programmiersprache C und das Textsatzprogramm TeX besitzen Makroprozessoren als Präprozessoren die die Fähigkeiten des wesentlich erweitern. Auch der Name PHP – eine verbreitete Programmiersprache zur Generierung Webseiten – ist die Abkürzung für P HP: H ypertext P räprozessor .

Der C-Präprozessor

Der Präprozessor der Sprache C führt folgenden Änderungen am Programmtext durch bevor der C- Compiler das Programm übersetzt:

  • Ersetzen von Trigraph-Symbolen wie ??= ??( ??) durch Symbole wie # ( )
  • Ersetzen von Kommentartext durch Leerzeichen
  • Ersetzen von vordefinierten oder über #define definierten Makros
  • Bedingte Übersetzung von Zeilen die zwischen #ifdef und #endif stehen
  • Definition von Makros über #define
  • Einfügen von Dateien über #include

Die Programmiersprache PHP

PHP verarbeitet normalerweise Webseiten . Eine Webseite wird eingelesen und unverändert ausgegeben. Enthält die Seite jedoch PHP-Markierungszeichen wie <?php an einer beliebigen Stelle so wird Text zwischen diesen Zeichen und einem Endezeichen normalerweise ?> – als PHP-Programm interpretiert. Das Programm wird ausgeführt und Ausgabe des Programms erscheint an Stelle des in der Webseite.

PHP ist eine vollwertige Programmiersprache mit beliebige Algorithmen implementiert werden können. Eine Seite die aktuelle Uhrzeit ausgibt könnte so aussehen:

 <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 " http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd "> <HTML><HEAD><TITLE>Aktuelle Uhrzeit</TITLE><HEAD> <BODY><H1>Aktuelle Uhrzeit</H1>  <?php   print strftime('Jetzt ist es %H Uhr %M und %S Sekunden');   ?>  </BODY></HTML>  

Der PHP-Präprozessor wandelt dies z.B. um

 <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 " http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd "> <HTML><HEAD><TITLE>Aktuelle Uhrzeit</TITLE><HEAD> <BODY><H1>Aktuelle Uhrzeit</H1>  Jetzt ist es 14 Uhr 30 Minuten 21 Sekunden  </BODY></HTML>  

Der Inhalt einer solchen Seite kann dynamisch geändert werden. PHP verhält sich also wie ein Vor- oder Präprozessor da der verändert und erst danach zum Browser gesendet wird:

Die dynamische Webseite im Browser (Ausschnitt)

Siehe auch: Makroprozessor Postprozessor



Bücher zum Thema Präprozessor

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pr%E4prozessor.html">Präprozessor </a>