Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. August 2014 

Prachuap Khiri Khan (Provinz)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Statistik
Hauptstadt: Prachuap Khiri Khan
Tel.vorwahl: 032
Fläche: 6.367 6 km²
33.
Einwohner: 455.000 (2002)
45.
Bev.dichte : 72 E/km²
50.
Karte

Prachuap Khiri Khan (in Thai ประจวบคีรีขันธ์ ) ist eine Provinz in der südlichen von Zentral- Thailand .

Lage

Die Provinz füllt das Gebiet nördlich Isthmus von Kra aus und bildet die schmalste Stelle Thailand auf der Malaiischen Halbinsel . Hier liegt also der Übergang von Malaiischen Halbinsel auf das Festland von Asien. der Küste aus steigt das Land schnell den Ausläufern des Tenasserim -Gebirges empor das eine natürliche Grenze zu bildet. Höchste Erhebung der Provinz ist der Luang mit 1.494 m.

Die lange Küstenlinie zum Golf von hat viele Sandstrände von denen der von Hin bereits seit dem letzten Jahrhundert viel wird. Auch König Rama VII. Pradschadhipok baute hier einen Sommerpalast.

Norden Phetchaburi
Osten Golf von Thailand
Süden Chumphon
Westen Grenze zu Burma

Wichtige Städte: Hua Hin

Wichtige Flüsse:

Klima

Das Klima ist tropisch - monsunal .

Wirtschaft und Bedeutung

Flughafen

  • Hua Hin (Inland)
  • Prachuap Khiri Khan (Inland)

Staudämme

  • Kaeng Krachan Stausee

Geschichte

Siehe auch: Geschichte Thailands und entsprechender Eintrag in Prachuap Khiri Khan

König Rama IV. Mongkut der sich sehr für die Naturwissenschaften interessierte lud 1868 mehrere Gäste ein die von ihm Sonnenfinsternis in der Gegend von Som Roi zu beobachten. Die Sonne verfinsterte sich tatasächlich berechneten Zeitpunkt doch holte sich der Monarch den Sümpfen die Malaria an der er zwei Wochen später

Während des 2. Weltkriegs okkupierten die Japaner einen Teil Siams. Landung erfolgte hier am 8. Dezember 1941 nahe der Provinzhauptstadt.

Bevölkerung

Wappen

Das Wappen der Provinz zeigt den von Kuha Karuhas der anläßlich des Besuchs König Rama V. Chulalongkorn in der Höhle Phraya Nakhorn wurde. Hinter dem Pavillon ist die Insel Lak in der Bucht von Prachuap abgebildet historische Zentrum der Verwaltung. Der lokale Baum der Rayan oder Manilkara ( Manilkara hexandra ).

Verwaltungseinheiten

Amphoe
(Kreise)
King Amphoe
(Unterkreise)
  1. Muang Prachuap Khiri Khan
  2. Kui Buri
  3. Thap Sakae
  4. Bang Saphan
  1. Bang Saphan Noi
  2. Pran Buri
  3. Hua Hin
  1. Sam Roi Yot

Universitäten:

Sehenswürdigkeiten

( Siehe Eintrag in Prachuap Khiri Khan )

Nationalparks:



Bücher zum Thema Prachuap Khiri Khan (Provinz)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Prachuap_Khiri_Khan_(Provinz).html">Prachuap Khiri Khan (Provinz) </a>