Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

Project for the New American Century


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Project for the New American Century (PNAC) auf deutsch Projekt für das neue amerikanische Jahrhundert ist eine amerikanische rechtsgerichtete Denkfabrik . Es wurde im Frühjahr 1997 als nicht-kommerzielle Ausbildungsorganistation gegründet deren Ziel ist für US-amerikanische weltweite Führerschaft zu werben. hat seinen Sitz im gleichen Gebäude wie American Enterprise Institute in Washington DC .

Das PNAC ist recht umstritten und bei vielen Besorgnis erregt weil man es sehen kann als schlüge es folgendes vor: militärische und wirtschaftliche Beherrschung der Erde des Weltraums und des virtuellen Raumes durch die USA um dadurch eine US-amerikanische Herrschaft über Weltgeschehen für alle Zukunft zu errichten- folglich neue amerikanisch Jahrhundert. PNAC nennt die Vorgangsweise politische Konzepte für Parlamentarier so zu raffen sie in eine Aktentasche passen brief test case .

Vorsitzender des PNAC ist William Kristol ehemaliger Herausgeber des Commentary Magazine. Gegenwärtige und ehemalige sind u.a. auch Mitglieder der Bush-Administration : Donald Rumsfeld Paul Wolfowitz Jeb Bush Richard Perle Richard Armitage Dick Cheney Lewis Libby William J. Bennett Francis Fukuyama Zalmay Khalilzad und Ellen Bork die des Richters Robert Bork weiters auch Elliot Cohen Autor des Buches: Soldier Statesman and Leadership in Wartime und Thomas Donnelly mittlerweile vom Rüstungskonzern Lockheed Martin eingestellt.

Viele der Ideen und Mitglieder des werden mit der angriffslustigen neokonservativen politischen Schule in Verbindung gebracht.

Das Projekt ist eine Initiative des Citizenship Project einer nichtkommerziellen Organisation gemäß der von § 501c3 (die bestimmen was kommerziell ist und nicht) die von der Bradley Foundation finanziert

Das PNAC erklärt sich für folgende einzusetzen:

  • US-amerikanische Führerschaft ist sowohl gut für die Staaten als auch für die ganze Welt;
  • Eine solche Führerschaft erfordert militärische Stärke diplomatische und Hingabe an moralischen Prinzipien;
  • Zu wenige politische Führer beweisen weltweite Führerqualitäten;
  • Die Regierung der Vereinigten Staten solle Kapital aus ihre militärischen und wirtschaftliche Überlegenheit um alle Mittel einschließlich militärischer unangefochtene Überlegenheit zu

Wenn die Diplomatie gescheitert ist seien Militäraktionen ein akzeptables nötiges Mittel. Das PNAC befürwortet die Errichtung dauerhafter Militärstützpunkte um die Vereinigten Staaten zum zu machen. Diese weltweite Polizeimacht hätte die für die Einhaltung von Recht und Gesetz der von den USA gesetzten Maßstäbe zu

Das PNAC und seine Mitglieder haben nach der Auflösung des ABM-Vertrages gerufen. Das PNAC schägt außerdem vor neuen internationalen Gemeinschaftssphären Weltraum und virtuelle Welt kontrollieren und den Weg für einen neuen – die U.S. Space Forces - mit Ziel zu gründen den Weltraum zu kontrollieren". September 2000 publizierte das PNAC einen 80-seitigen Bericht dem Titel " Rebuilding America's Defenses: Strategies Forces And Resources A New Century ". Dieser Bericht war das Objekt vieler und zog viel Kritik auf sich.


Inhaltsverzeichnis

Diskussion

Kritiker des PNAC neigen dazu diesen als ein ominöses Manifest zu betrachten das die Grundlinien eines ehrgeizigen Planes zu einem Grenzfall von Imperialismus aufzeigt. Befürworter hingegen argumentieren dass die Maßnahmen des Projekts nicht grundsätzlich von dem was andere konservative außenpolitische Analysten schon seit vorschlagen und dass das PNAC das Ziel Verschwörungstheorien sei.

Den Irak-Krieg wollten die Herren schon länger führen schrieben 1998 einen Brief an Bill Clinton : We urge you to [...] enunciate a strategy that would secure the interests of U.S. and our friends and allies around world [..]That strategy should aim above all the removal of Saddam Hussein?s regime from [1]

Kritiker meist vom der äußersten Linken der äußersten Rechten zitieren häufig eine aus Kontext genomme Passage des Manifests die sich die Möglichkeit eines katastrophalen und transformierenden Ereignis Pearl Harbour (Seite 51) beziehen und die in Weise den Anschlägen am 11. September 2001 vorausgegangen sind und legen nahe dass PNAC und seine Mitarbeiter die Anschläge wollten wussten oder dass sie sogar darin verwickelt

Dieses Zitat wir von von einigen als Beweis eine Intrige angesehen die Anschläge als Vorwand zu um politischen Pläne des PNAC in die umzusetzen. Viele erklären sogar unrichtigerweise dass der direkt erklärt ein neues Pearl Harbour sei um den Krieg gegen den Irak zu Wenn man den Text vollständig liest sieht aber dass der Text nichts dergleichen sagt.

Das oben genannte Zitat steht im einer Diskussion über den Einsatz neuentwickelter Informationstechniken durch das Militär. Das Manifest hält Übergang zu neuen Technologien für einen langsamen es sei dem ein katalysierendes Ereignis träte ein das das Militär einer wahrscheinlich schnelleren Verbesserung bewegen würde. Als wird das US-amerikanische Engagement im Vietnamkrieg herangezogen das die Entwickling und das der US-amerikanischen Militärtechnologie beschleunigte verfeinerte und überprüfte.

Mit der Wahl von George W. Bush kamen auch viele andere Mitgliedern des wie Richard Perle Dick Cheney Donald Rumsfeld Paul Wolfowitz and Lewis Libby in Schlüsselpositionen der Regierung. Zalmay Khalilzad wurde Botschafter der USA in Afghanistan.

Links

Analyse des PNAC

Das PNAC in seinen eigenen Worten


Literatur

George Soros: Die Vorherrschaft der USA - eine Seifenblase München (Karl Blessing) 2004 - hier sich auf den Seiten 18 bis 20 deutsche Übersetzung der Grundsatzerklärung des PNAC.



Bücher zum Thema Project for the New American Century

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Project_for_the_New_American_Century.html">Project for the New American Century </a>