Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Prostata


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Prostata ist ein Organ des menschlichen Körpers findet sich nur bei Männern. Auf Deutsch das Organ Vorsteherdrüse .

Die Prostata liegt am Boden der Harnblase und wickelt sich um die Harnröhre . Sie gleicht in Größe und Form Kastanie .

In der Prostata wird der größte Teil der Samenflüssigkeit produziert die beim Orgasmus ausgestoßen wird. Die stammen allerdings aus dem Hoden .

Zusammen mit den Hoden gehört die zu den wichtigen Geschlechtsorganen des Mannes.

An die Rückseite der Prostata grenzt Mastdarm (Rektum). Deswegen kann sie vom Enddarm mit den Fingern ertastet und beurteilt werden.

Die Funktion der Prostata ist stark von dem Hormon Testosteron .

Die Prostata ist eine exokrine Drüse mit Ausführungsgängen in die Harnröhre. Neben Drüsengewebe findet sich mikroskopisch noch Muskelgewebe und Bindegewebe .

Die Prostata besteht aus etwa 40 Drüsen. Diese Drüsen sind von einer Kapsel Bindegewebe umgeben und in einen Muskel eingebettet. der Ejakulation presst die Muskulatur das Sekret die Ausführungsgänge. Die Ausführungsgänge verbinden sich mit Samenleiter zum Spritzkanal der in die Harnröhre

Die Harnröhre verläuft durch die Mitte der Prostata.

Die Prostata bildet ein leicht saures das einen Großteil des Spermas ausmacht. Diese Flüssigkeit ist dünnflüssig trübe gibt dem Sperma den charakteristischen Geruch. Das enthält zahlreiche Enzyme die die Gebärmutter anregen können.

Das Protein Spermin fördert die Beweglichkeit die Befruchtungsfähigkeit der Samenzellen. Weiterhin sind im noch Prostata Phosphatase Zitronensäure Cholesterin und Zink enthalten.

Untersuchungsmöglichkeiten der Prostata

Krankheiten der Prostata

  • Prostatitis = Entzündung der Prostata
  • gutartige Vergrößerung der Prostata mit Harnabfluss-Störung
  • Prostatakrebs

Weblinks



Bücher zum Thema Prostata

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Prostata.html">Prostata </a>