Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Hannover (Land)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel befasst sich mit dem ehem. Hannover. Weiteres siehe: Hannover (Begriffsklärung) .
Hannover war der Name eines Kurfürstentums und ab 1815 eines Königreiches . Es ging aus dem Herzogtum Sachsen hervor. Hauptstadt war die Stadt Hannover .

Das Königreich Hannover war von 1714 bis 1837 durch Personalunion mit England verbunden. Mit der Thronbesteigung von Königin Victoria endete diese Tradition da im Königreich nur männliche Nachkommen den Thron erben konnten. ging die Regentschaft auf Victorias Onkel Ernst August Herzog von Cumberland über.

1866 verlor das Königreich Hannover seine Unabhängigkeit den preußisch - österreichischen Krieg in dem Hannover auf Seiten stand. Danach wurde das Königreich Hannover - das Kurfürstentum Hessen ( Hessen-Kassel ) das Herzogtum Nassau und die Freie Stadt Frankfurt am Main von Preußen rechtswidrig annektiert ( „Daß wir das Recht nicht haben wissen Aber wir haben die Macht und die wir!“ Bismarck) und in eine preußische Provinz von denen es zuletzt insgesamt 11 gab. dem Zweiten Weltkrieg wurde die Provinz Hannover Bestandteil des Bundeslandes Niedersachsen .

Herrscherhaus von Hannover waren die Welfen die bis zu Heinrich dem Löwen auch das Herzogtum Sachsen regiert hatten.

Inhaltsverzeichnis

Regenten von Hannover

  • Ernst August Kurfürst von Braunschweig - Lüneburg 1692 Kurfürst von Hannover (1629-1698)
  • Georg I. Ludwig . Kurfürst von Hannover König von Großbritannien
  • Georg II. August . Kurfürst von Hannover König von Großbritannien
  • Georg III. . Kurfürst von Hannover König von Großbritannien seit 1801 König von Großbritannien und Irland 1815 König von Hannover
  • Georg IV. . König von Hannover König von Großbritannien Irland (1762-1830)
  • Wilhelm IV. . König von Hannover König von Großbritannien Irland (1765-1837
  • Ernst August König von Hannover 1. Herzog von (1771-1851)
  • Georg V. König von Hannover (1819-1878) im österreichischen seit 1866

Verwaltungsgliederung der Provinz Hannover (letzter Stand)

Kreissitze die vom Namen des Kreises abweichen in Klammern hinzugefügt

Regierungsbezirk Aurich

Stadtkreise
  1. Stadtkreis Emden
  2. Stadtkreis Wilhelmshaven ( 1919-1937 danach zu Oldenburg)

Landkreise

  1. Landkreis Aurich in Ostfriesland
  2. Landkreis Leer
  3. Landkreis Norden
  4. Landkreis Wittmund

Regierungsbezirk Hannover

Stadtkreise :
  1. Stadtkreis Hameln ( seit 1923 )
  2. Stadtkreis Hannover
  3. Stadtkreis Linden ( 1886-1920 danach Stadtteil von Hannover )

Landkreise :

  1. Landkreis Grafschaft Diepholz ( Landratsamt in Diepholz )
  2. Landkreis Grafschaft Hoya ( Landratsamt in Syke )
  3. Landkreis Grafschaft Schaumburg ( Landratsamt in Rinteln )
  4. Landkreis Hameln-Pyrmont (in Hameln vor 1922 Landkreis Hameln)
  5. Landkreis Hannover
  6. Landkreis Neustadt am Rübenberge
  7. Landkreis Nienburg (Weser)
  8. Landkreis Springe

Regierungsbezirk Hildesheim

Stadtkreise
  1. Stadtkreis Göttingen
  2. Stadtkreis Goslar (nur bis 1941 dann zu Braunschweig)
  3. Stadtkreis Hildesheim

Landkreise

  1. Landkreis Alfeld
  2. Landkreis Duderstadt
  3. Landkreis Einbeck
  4. Landkreis Göttingen
  5. Landkreis Goslar (nur bis 1941 dann zu Braunschweig)
  6. Landkreis Hildesheim
  7. Landkreis Marienburg ( Landratsamt in Hildesheim )
  8. Landkreis Münden bzw. Hannoversch-Münden
  9. Landkreis Northeim
  10. Landkreis Osterode am Harz
  11. Landkreis Peine
  12. Landkreis Zellerfeld ( Landratsamt in Clausthal-Zellerfeld )

Regierungsbezirk Lüneburg

Stadtkreise
  1. Stadtkreis Celle
  2. Stadtkreis Harburg ( ab 1927 Harburg-Wilhelmsburg und 1937 nach Hamburg eingegliedert )
  3. Stadtkreis Lüneburg
  4. Stadtkreis Wilhelmsburg ( 1925-1927 danach mit Harburg zu Harburg-Wilhelmsburg vereinigt )

Landkreise

  1. Landkreis Burgdorf
  2. Landkreis Celle
  3. Landkreis Dannenberg
  4. Landkreis Fallingbostel
  5. Landkreis Gifhorn
  6. Landkreis Harburg ( Landratsamt in Hamburg-Harburg )
  7. Landkreis Lüneburg
  8. Landkreis Soltau
  9. Landkreis Uelzen ( Landratsamt in Oldenstadt)

Regierungsbezirk Osnabrück

Stadtkreise
  1. Stadtkreis Osnabrück

Landkreise

  1. Landkreis Aschendorf-Hümmling ( Landratsamt in Aschendorf)
  2. Landkreis Bersenbrück
  3. Landkreis Grafschaft Bentheim ( Landratsamt in Bentheim )
  4. Landkreis Lingen
  5. Landkreis Melle
  6. Landkreis Meppen
  7. Landkreis Osnabrück
  8. Landkreis Wittlage

Regierungsbezirk Stade

Stadtkreise
  1. Stadtkreis Cuxhaven ( seit 1937 gehörte vorher zu Hamburg )
  2. Stadtkreis Wesermünde ( 1924 aus den kreisfreien Städten Geestemünde und gebildet )

Landkreise

  1. Landkreis Bremervörde
  2. Landkreis Land Hadeln ( Landratsamt in Otterndorf )
  3. Landkreis Osterholz ( Landratsamt in Osterholz-Scharmbeck )
  4. Landkreis Rotenburg in Hannover
  5. Landkreis Stade
  6. Landkreis Verden
  7. Landkreis Wesermünde

Link



Bücher zum Thema Hannover (Land)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Provinz_Hannover.html">Hannover (Land) </a>