Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. September 2014 

Hor Qaa


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hor Qa-a altägyptischer König der 1. Dynastie um - um 2.853 ? v. Chr. (2820-2780)

weitere Namen:

  • Qebeh (Königsliste des Sethos I in Abydos Papyrus Turin Grab des Tjuloi in Saqqara )
  • Bieneches ( Manetho Africanus)
  • Ubienthes (Manetho Eusebius)
  • Qa-a nebti (Nebti-Name des Königs)

Von Hor Qa-a dem letzten König 1. Dynastie kennt man ebenfalls zwei Gräber: Abydos (Grab Q) und in Saqqara (S3505). den üblichen Gefäßsiegeln mit seinem Namen fand in seinem Abydos-Grab zwei Stelen; sie befinden heute in den Museen von Kairo und Der Brauch mit dem Tod des Königs die königlichen Bediensteten mit zu bestatten hat Hor Qa-a nachgelassen (nur 26 Nebengräber) und der 2. Dynastie ganz aufgehört.

Erstmals ist der Mastaba 3505 in ein Totentempel vorgelagert. Reste der Bemalung sind erkennbar möglicherweise muss das Grab dem Würdenträger zugeordnet werden.

Siehe auch: Liste der Pharaonen



Bücher zum Thema Hor Qaa

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Qaa.html">Hor Qaa </a>