Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Quadrat (Astrologie)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Quadrat ist immer eine problematische zugleich chancenreiche Paarung. Die beiden Gestirne sind Die Wirkung der Gestirne erfolgt aus Gegensätzen. Gegeneinander entsteht immer aus jeweils einem Tag einem Nachtzeichen. Zudem erfolgt die Wirkung aus fremden Symboliken wie z.B: Widder(Feuer Tag) und Nacht) oder Stier(Erde Nacht) und Löwe(Feuer Tag). ist auch das entstehende Symbol getragen von unvereinbaren Gegensätzen im Unterschied zur Opposition.

Bei einem Quadrat z.B: Sonne und arbeiten die beiden Gestirne gegeneinander. Die zugeordneten kommen sich in die Quere. Die Härte Saturn bedroht die Lebendigkeit der Sonne die und Lebenskraft droht die Härte des Saturn Doch wirkt dies genauso stark positiv sofern Chance aus dieser Verbindung wahrgenommen wird. Ein Kerl hat dann das warme Herz. Der Garten hat dann einen Zaun eine Grenze.




Bücher zum Thema Quadrat (Astrologie)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Quadrat_(Astrologie).html">Quadrat (Astrologie) </a>