Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Qualifikation


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Umgangssprache

Eine Qualifikation erreicht jemand der sich fortbildet . Als eine Qualifikation bezeichnet man den in eine begrenzte Gruppe durch die Erbringung überdurchschnittlichen oder außergewöhnlichen Leistung.

Strafrecht

Die Qualifikation ist die Erweiterung eines Grundtatbestandes um strafschärfende Merkmale. So zum Beispiel der gefährlichen Körperverletzung (§ 224 StGB ) die nicht nur den Grundtatbestand der (§ 223 StGB) miteinschließt sondern auch noch Merkmale aufführt. Die Qualifikation ist keine Strafzumessungsregel wird wie ein Tatbestand behandelt. Die Ausführungen formellen Verbrechensbegriff sind daher auf sie anwendbar.

Das Gegenteil der Qualifikation im Strafrecht die Privilegierung.

Weblinks



Bücher zum Thema Qualifikation

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Qualifikation.html">Qualifikation </a>