Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 3. September 2014 

Quartär


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Quartär ist die jüngste Periode der Erdgeschichte . Das Quartär folgt dem Tertiär und wird in die Epochen Pleistozän (Beginn vor 2 5 Mio. Jahren) Holozän (geologische Gegenwart - Beginn 10.000 BP 8.050 v. Chr.) eingeteilt. Wegen der kurzen des Quartärs ist eine fossilstratigraphische Abgrenzung zum Tertiär nicht oder nur möglich die Grenze zum Tertiär ist bislang nicht bindend festgelegt.

Der Begriff Quartär wurde 1929 von Jules Desnoyers vorgeschlagen Sedimente im Pariser Becken anzusprechen die deutlich jüngeres Alter als Ablagerungen aufwiesen. Das Quartär umfasst in etwa Zeitspanne der jüngsten Klimaschwankungen (verschiedene aufeinanderfolgende Kaltzeiten und Warmzeiten) der Erde.


<< zuvor: Tertiär || Geologische Zeitskala || Beginn der Skala: Hadaikum >>
Pliozän - Holozän



Bücher zum Thema Quartär

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Quart%E4r.html">Quartär </a>