Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Queens Park


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Queens Park F.C. ist ein Fußballverein aus Schottland mit langer Geschichte und Tradition der als einziger Amateurverein in der Scottish League spielt. Der wurde 1867 gegründet und trägt seine Heimspiele im Hampden Park in Glasgow aus in dem Stadion in dem die schottische Nationalmannschaft ihre Spiele austrägt. Der Verein war für die Aufnahme von Latten an Fußballtoren Freistößen und Halbzeit in das Regelwerk. Vielleicht ist Queens in bedeutender Weise dafür verantwortlich dass Fußball in dieser Weise gespielt wird. Eine Reise Irland um gegen die Caledonians zu spielen rief so viel Aufmerksamkeit dass kurz darauf die erste irische Fußballmannschaft wurde - Cliftonville.

Queens Park auch The Hoops und The Spiders genannt entwickelte ein eigenes Regelwerk für Zu dieser Zeit gab es kein offizielles Werk. Das erste internationale Spiel Schottland und England wurde unter dem Regelwerk von Queens gespielt. Die schottische Mannschaft bestand komplett aus von Queens Park die ihre Vereins-Trikots trugen komplett blau waren. Heute werden diese Farben der Nationalmannschaft getragen. 1873 wechselte der Verein seine Heimattrikots zu weißen Kreisen (hoops) diese Farben sind heute aktuell. Daher kommt auch der Spitzname The Hoops .

Der Verein widerstand von jeher dem im Spiel ehemalige Profi -Spieler aus anderen Mannschaften durften nicht bei Park spielen und 1890 lehnte es der Verein ab der gegründeten Scottish League beizutreten. Der Verein fürchtete dass die Liga den Sport dominieren könnte den Untergang der kleineren Vereine herbeiführen könnte. sich das heute als wahr erweist hörten der Gründungsmitglieder der Liga bald nach der auf zu existieren. Queens Park wurden von Liga vernachlässigt und so nahmen sie 1900 die Gelegenheit wahr beizutreten. Dem Verein eine besonder Behandlung von der Liga gewährt waren nicht nur der einzige Amateur-Verein sie auch bis 1922 vom Abstieg in die Second Division

Der Verein wurde zweimal Zweiter im FA Cup in dem englische Mannschafte dominierten. Dies bevor der Scottish Cup eingeführt wurde an sie nun teilnehmen.

In den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts zog die Mannschaft große Zuschauermengen zu Freundschaftsspielen an. Der Verein baute ein neues mit einer größeren Kapazität dieses neue Stadion den Namen Hampden Park. Das dritte (und Stadion namens Hampden Park wurde 1903 eröffnet. Der Verein benannte den alten Park in Cathkin Park um und verkaufte an Third Lanark.

Seit dem 2. Weltkrieg war die Mannschaft in keinem Wettbewerb spielte selten in der obersten Spielklasse und keinen Eindruck hinterlassen wenn sie doch mal spielten.

Erst in den 90er Jahren wurde es ehemaligen Profi-Spielern erlaubt den Verein zu spielen was vielen der Spielern ermöglicht für Queens Park zu spielen. unter dem Einfluss von Trainer John McCormack es das Management des Vereins dass Spieler Profi-Vereinen ausgeliehen wurden.

Aktuell spielt die Mannschaft in der Third Division.

Die Mannschaft wird manchmal mit den Park Rangers aus der englischen Second Division auch wenn es keine Verbindung zwischen beiden gibt.



Bücher zum Thema Queens Park

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Queens_Park.html">Queens Park </a>