Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

RGB-Farbraum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
R ot G rün B lau (englisch Red Green Blue) ist ein Farbmodell bei dem sich die Grundfarben zu addieren ( Lichtmischung ). Eine Farbe wird durch drei Werte den Rot- den Grün- und den Blauanteil. Farbanteil kann zwischen 0 % und 100 variieren.

Der RGB-Farbraum hat die Form eines

Anwendung

Das Prinzip wird bei Farbbildschirmen eingesetzt.

In der Computertechnik wird häufig jeweils Byte für einen Farbanteil verwendet. Der Wertebereich einzelnen Farbe reicht von 0 bis 255 0 für die geringste und 255 für höchste Intensität steht. Folglich können für jede 256 Abstufungen angegeben werden. Es können also = 16.777.216 unterschiedliche Farben dargestellt werden. Diese wird auch als True Color bezeichnet. Seit der 1990er Jahre können Grafikkarten True Color darstellen.

Die Farbbeschreibung im HTML-Code erfolgt im RGB-Farbraum. Die Farben werden der Form #RRGGBB angegeben. Dabei bezeichnen RR GG und jeweils den Rot- Grün- und Blauanteil der in hexadzimaler Schreibweise. Die Werte können folglich hexadezimal 00 ( =0 dez. ) bis FF ( =255 dez. ) variieren.

Grenzen

Die Definition einer Farbe durch drei kann die falsche Erwartung wecken eine Farbe dadurch in ihrer Wahrnehmung absolut bestimmt. Tatsächlich die Farbwirkung einer numerisch bestimmten RGB-Farbe abhängig jeweiligen technischen System das diese Farbe wiedergibt aufnimmt. Die Farbwerte 100 % Rot 50 Grün und 0 % Blau ergeben zwar ein Orange dieses Orange kann aber auf Wiedergabegeräten (z.B. CRT und TFT ) sehr unterschiedlich aussehen.

Um vorhersagbare Farben in RGB-Systemen zu ist der Einsatz von Farbkorrektur nötig. Hierbei Farbprofile Verwendung die das Aussehen der Farben und damit für verschiedene Geräte umrechenbar machen. Farbproflie für RGB sind sRGB (small RGB) allgemeine Computerperipherie wie Monitore und Digitalkameras und ECI-RGB für den Einsatz im Gewerbe (z.B. professionelle Bildbearbeitung). Siehe auch European Color Initiative .

Siehe auch: YUV-Farbmodell HSV-Farbraum CMYK-Farbmodell Wikipedia:Farbtabelle

Weblinks



Bücher zum Thema RGB-Farbraum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/RGB.html">RGB-Farbraum </a>