Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Dezember 2018 

Racemat


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

In der Chemie bezeichnet man als ein Racemat ein äquimolares Gemisch von zwei Enantiomeren . Man trennt sie durch Racematspaltung .

Als Racematspaltung werden Verfahren zur Trennung von Racematen Dies kann auf unterschiedlichem Wege geschehen.

Eine Möglichkeit ist die Reaktion mit ebenfalls chiralen Reagenz. Dadurch entstehen Diastereomere deren Salze z.B. durch fraktionierte Kristallisation trennen kann.



Bücher zum Thema Racemat

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Racemat.html">Racemat </a>