Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. April 2014 

Rache


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Rache ist seit jeher Bestandteil der menschlichen Ebenso vieler Tiere wie etwa Elefanten die niemals vergeben und vergessen und auch nach für einen Pfleger der sie einmal schlecht eine Gefahr darstellen können wenn sie unter Umständen auf ihn treffen.

Das Bedürfniss nach Rache ist eine Abwehrreaktion gegen den Verursacher von Leid. Es ein Programm zur Wiederherstellung einer gefallenen Hemmschwelle Person oder Institution die die Ansprüche der Person gefährdet hat.

So kommt das Wort "gerecht" urprünglich zufällig von "gerächt" denn wurde jemand "gerächt" der verlorene Anspruch einer Person wieder zu was wie alles gute in der Welt diese eigensinnig zwangsläufig auch meist als "Gerecht" wird.



Bücher zum Thema Rache

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rache.html">Rache </a>