Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Raumfähre


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Raumfähre ist ein wiederverwendbares Transportfahrtzeug für die Raumfahrt das nach einer Weltraummission wie ein landend zum Erdboden zurückkehrt.

Raumfähren sind deutlich zu unterscheiden von Raumkapseln z.B. der Kapsel des Apollo-Projekts oder Sojus -Kapsel.

Eine ganze Reihe verschiedener Raumfährenprojekte war Entwicklung effektiv ist aber der US-amerikanische Space Shuttle der einzige Raumfährentypus der jemals wirklich Einsatz kam.

Siehe auch: Raumschiff Raumflugzeug Geschichte der Raumfahrt

Inhaltsverzeichnis

Shuttle Buran


Das russische Shuttle Buran ("Schneesturm") wurde 1976 genehmigt und ab 1980 entwickelt. Der Buran wurde am 15. November 1988 von einer Energija -Rakete zu seinem ersten und einzigen Flug den Orbit gebracht. Da der Buran über keine verfügte war der Flug unbemannt. Er dauerte 3 1/2 Stunden.

Mit dem zweiten Russischen Shuttle Ptichka ("kleiner Vogel") sollte ab 1991 der reguläre Flugbetrieb aufgenommen werden. Nach Zerfall der Sowjetunion im Herbst 1989 wurde das Projekt jedoch zu teuer. russische Shuttle-Programm wurde 1993 offiziell eingestellt.

Raumgleiter Hermes

Die ESA plante mit dem Raumgleiter Hermes ein ähnliches System für das die Ariane 5 als Trägerrakete vorgesehen war. Aufgrund der Kosten (ca. 12 Mrd. DM ) wurde die Entwicklung 1992 eingestellt.

Sänger II

Der Sänger II ist ein durch den deutschen Eugen Sänger konzipierter Raumgleiter/Raumflugzeug der jedoch niemals gebaut

Weblinks



Bücher zum Thema Raumfähre

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Raumf%E4hre.html">Raumfähre </a>