Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. November 2014 

Real Media


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Real Media ist die Sammelbezeichnung für die Dateiformate und die damit verbundenen Client- und des Herstellers Real Networks.

Insbesondere meint Real Media das Audioformat Real Audio und das Videoformat Real Video .

Real Media findet vor allen in schlechteren dafür aber kleineren Dateien Verwendung. Als seien hier Webradios die im Real Audio Format senden Video- und Audioproben im Internet genannt.

Besondere Bedeutung kommt den Real Media -Formaten in Streaming -Angeboten im Internet zu. Sie lassen sich die Protokolle RTSP RTP PNM HTTP und UDP streamen und können mittels des so Surestreams-Verfahrens mehrere qualitativ unterschiedliche Versionen des gleichen enthalten so dass Benutzer mit unterschiedlicher Verbindung Server die für ihre Verbindung optimale Qualität

Real Media -Dateien haben die Dateiendungen .ra für Audio .rv für Video .ram und .rpm als Meta-Dateiformate d.h. Dateien auf die eigentliche Multimediadatei verweisen.

Alternativen zu Real Media sind beispielsweise Quicktime von Apple und Windows Media von Microsoft .

Siehe auch: Streaming Media Real Audio Real Video

Weblinks



Bücher zum Thema Real Media

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Real_Media.html">Real Media </a>