Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 7. April 2020 

Rechts


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Rechts hat zwei Bedeutungen als Richtungsangabe.

  1. Die Angabe rechts meint eine Abweichung von der gedachten im Uhrzeigersinn. (Gegenteil von links ). Die sprachgeschichtliche Wurzel meinte eigtl. mit 'geradeaus'. Das idg. reg aufrichten recken geraderichten stand ursprünglich für Gute Wahre und Vollkommene. Mit der biologisch kulturell geprägten Kultur der Rechtshändigkeit war die Hand naturgemäß die 'richtige' und dominierende.
  2. Bezeichnung für eine politische Richtung . Sie entstammt der Sitzordnung der Abgeordneten im Parlament der Französischen Restaurationszeit die nach Parteien gegliedert war. Rechts vom Präsidenten saßen (national-) konservativen Parteien links die sozialistischen (kommunistischen) bzw. sozialdemokratischen Parteien.

siehe auch Recht




Bücher zum Thema Rechts

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rechts.html">Rechts </a>