Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Regierungsbezirk Weser-Ems


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Niedersachsen
Verwaltungssitz: Oldenburg (Oldb.)
Fläche: 14.965 49 km²
Einwohner: 2.461.652 (30.06.2003)
Bevölkerungsdichte: 164 49 Einwohner/km²
Homepage: http://www.bezirksregierung-weser-ems.de/
Karte

Der Regierungsbezirk Weser-Ems ist einer von 4 Regierungsbezirken des Landes Niedersachsen . Er wurde 1978 durch Vereinigung der innerhalb des Landes Niedersachsen gebildeten Regierungsbezirke Aurich und Osnabrück mit dem ebenfalls 1946 aus dem Land Oldenburg gebildeten Verwaltungsbezirk Oldenburg neu gebildet und hat seinen Verwaltungssitz Oldenburg (Oldb.)

Bis zum 31. Dezember 2004 ist Auflösung der Bezirksregierung Weser-Ems - wie auch übrigen drei niedersächsischen Bezirksregierungen - vorgesehen.

Verwaltungsgliederung :
Landkreise kreisfreie Städte

Die heutigen Landkreise waren durch die Kreisreform die in Niedersachsen im Wesentlichen zwischen 1973 und 1977 durchgeführt wurde gebildet worden. Einige der bestanden schon vor der Kreisreform. Sie hatten jedoch noch einen anderen Zuschnitt.

Digitale Karte

Der Regierungsbezirk Weser-Ems bis zum Maßstab http://www.vukv.weser-ems.de/adressen/adresse


Regierungsbezirke in Niedersachsen :
Braunschweig | Hannover | Lüneburg | Weser-Ems



Bücher zum Thema Regierungsbezirk Weser-Ems

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Regierungsbezirk_Weser-Ems.html">Regierungsbezirk Weser-Ems </a>