Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Oktober 2014 

Region Heilbronn-Franken


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Region Heilbronn-Franken (bis 20.5.2003 "Region Franken" gelegentlich auch Region Heilbronn bezeichnet) ist das Verbandsgebiet des Regionalverbands Heilbronn-Franken in Baden-Württemberg. Sie umfasst den Stadtkreis Heilbronn den Landkreis Heilbronn den Hohenlohekreis den Main-Tauber-Kreis und den Landkreis Schwäbisch Hall .

Die größten Städte sind Heilbronn Öhringen Künzelsau Bad Mergentheim Wertheim am Main Schwäbisch Hall und Crailsheim . Für die zum 1.1.1973 u.a. für Regionalplanung eingerichtete "Region Franken" wurde als Körperschaft des öffentlichen Rechts der "Regionalverband Franken" seit 20. Mai Regionalverband Heilbronn-Franken errichtet.

In die baden-württembergische Region Franken fällt das historische Gebiet Hohenlohe (geografischer Begriff: "Hohenloher Ebene").

Web-Links:
http://www.regionalverband-heilbronn-franken.de

http://www.heilbronn-franken.com Wirtschaftsförderung

Siehe auch: Franken (Land)


Regionen in Baden-Württemberg :
Bodensee-Oberschwaben | Donau-Iller | Heilbronn-Franken | Hochrhein-Bodensee | Mittlerer Oberrhein | Neckar-Alb | Nordschwarzwald | Ostwürttemberg | Rhein-Neckar-Odenwald | Schwarzwald-Baar-Heuberg | Region Stuttgart | Südlicher Oberrhein




Bücher zum Thema Region Heilbronn-Franken

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Region_Heilbronn-Franken.html">Region Heilbronn-Franken </a>