Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. September 2019 

Reichskammergericht


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Reichskammergericht war seit 1495 die oberste Gerichtsinstanz des deutschen Reiches bis zur Auflösung des Reiches 1806 seit 1527 mit Sitz in Speyer später (ab 1693 ) in Wetzlar . Gegründet wurde es aufgrund eines Beschlusses Reichstages zu Worms . Alle Gerichtsverfahren konnten an das Reichsgericht oder gezogen werden sofern der jeweilige Territorialherr privilegium de non appellando bzw. de non evocando besaß.

Weblinks



Bücher zum Thema Reichskammergericht

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Reichskammergericht.html">Reichskammergericht </a>